Menu

 

 

Ihr Rechnungswesen  -  von massgeschneidert bis pauschal

 

Ad Interim oder Freelance - einfach bei Zeit und Know How Engpässen

Sie haben eine Neuausrichtung zu bewerkstelligen oder wollen befristet einen fachkundigen und routinierten Ersatz auf Zeit haben? Oder ergibt sich auf einem Mandat eine Anforderung, die nicht direkt mit Ihren Stärken abzudecken ist? Auf uns können Sie vertrauen. Denn wir sind nicht Ihre Konkurrenz sondern Ihr Partner. Mit einsatzerprobten Kenntnissen aus Konsolidierung, Systemimplementation im Bereich Unternehmensführung (MIS) oder Rechnungslegung haben wir etwa als Senor Berater von BIG4 oder als Ausführender in einer weltweiten Konzernzentrale die Anforderungen nicht für das PowerPoint alleine gelernt und sind gewohnt auch Tacheles ins Auge zu fassen.

25 Jahre Erfahrung machen einen Unterschied in der Zielerreichung oder zur Fehlervermeidung oder gar besseren Ausgestaltung. Umsomehr wenn die Zeit für eine Idealbesetzung nicht ausreicht oder das Know How nicht zum vorhandenen Repertoir gehört.

 

Auf Abruf Abschlüsse erstellen

Diese Lösung ist dann vorteilhaft, wenn Sie die laufende Verbuchung selber besorgen, die dazu notwendige Abschlusskompetenz nicht halten wollen. Wir übernehmen das und erledigen dies rasch und unkompliziert für Sie.

 

Angebot Lohnbuchhaltung, Abrechnung und Deklaration der Sozialversicherungen etc.

Für Leistungen aus Administration, Personal, Abschlusserstellung oder schnell eine kurzfristige aber dringende Lücke zu schliesst, unterbreiten wir Ihnen gerne entsprechende Offerte, die Ihre Bedürfnisse berücksichtigt - selbstverständlich lösungsorientiert, einfach und schnell.

  

Budgetierung - Jahresplanungen

Eine gute Jahresplanung ist nicht selten Garant für ein darauf folgendes erfolgreicheres Jahr. Wir führen einen auf Ihre Bedürfnisse ausgerichteten Planungsprozess durch und bringen diesen bei Bedarf zum Laufen. Sie auf Wunsch auch bei der Durchführung mit unserer Begleitung rechnen. Das formalisiert den Prozess und verleiht ihm entsprechende Bedeutung. Wir führen diesen aufgrund Ihrer Vorgaben zeitgerecht, rasch und unkompliziert durch oder unterstützen Sie dabei.>

 

Exklusivität TREVISA Abschluss - flexibel, einfach, schnell und smart

Mandatslösung oder Integrationsprojekt. Ihr Finanzabschluss erweitert sich um den wichtigsten Abschlussteil, der Mittelflussrechnung. So verfügen Sie neu über wichtige Information und Zusammenhängen in Ihrer Firma. Ein hilfreiches Hilfsmittel zur Verbesserung von Liquidität, Rentabilität und Einsatz der Mittel und Führungsmittel. Dazu sind diese Angaben je nach Bedarf auch periodisch, schnell und einfach verfügbar. Dazu bleibt das bisherige gewohnte Umfeld erhalten, während Sie aus dem Umfeld Abschluss deutlich mehr für Ihr Unternehmen und die Führung herausholen Im heutigen wirtschaftlichen Umfeld, das anspruchsvoller als früher ist, kann das massgebend helfen. Entscheide finanzieller Tragweite haben im heutigen Umfeld ein komplexeres Profil als früher. Nutzen Sie dafür ein zeitgemässes Rechnungswesen entsprechend, um die Firma zielsicherer zu führen. Der Aufwand dazu für Buchführung und Rechnungslegung ist vergleichbar zum Bestehenden. Doch das Unternehmen ist so transparenter und verständlicher für alle Beteiligten. Das unterstützt dabei konsequent den Erfolg im Visier zu halten und zu verfolgen. Steuerpflicht erfüllen war gestern, heute zählen Ihre Bedürfnisse - trotz Administrationspflichten.

 

Das Angebot Grundpauschale "Buchführungsmandat" ...

Das Buchführungsmandat liefert auf Wunsch den gleichen TREVISA Abschluss mit Mittelflussrechnung wie bei einer Implementierung. Dabei wird die Buchführung für Sie vollständig durch uns erbracht.

Drei Grundpauschalen in Abstufungen bis hin zu 1'000 Buchungen bestehen. Als Grössenordnung liegen folgende Verhältnisse als Richtwerte zu Grunde: Für die erste Pauschale sind i.d.R. 2-3 Angestellte abgedeckt und es handelt sich um eine Einzelfirma oder GmbH in Gewerbe, Handwerk oder Dienstleistung. Bei der zweiten sind etwa bis 7 Angestellte tätig, meist als GmbH oder AG organisiert. Während die dritte Pauschale ab rund 10 Angestellte zutrifft und meist als AG oder GmbH organisiert. Jedes Basisangebot umfasst dabei stets folgende Bereiche und Leistungen:

§     Buchführung

§     Jährlicher Abschluss - auf Wunsch mit Mittelfussrechnung

§     Steuern Firma oder natürliche Person

 

Bei der Grundpauschale gelten nachfolgende Preise exklusiv MWSt:

§     bis   500 Buchungen p.a. CHF 3'800

§     bis   750 Buchungen p.a. CHF 4'950

§     bis 1'000 Buchungen p.a. CHF 5'800

... was darüber hinaus geht als variable Komponente.

Steigt das Transaktionsvolumen über 1'000 Buchungen der Grundpauschale, oder ist das heutige Volumen höher, werden zusätzliche Transaktionen fix Verrechnungssatz von CHF 3 pro zusätzliche Buchung berechnet. Dafür eingesetzte Stunden, Erklärungen für Extraaufwände oder etwa Überschreitungen sind für Sie passé. Sie bezahlen nur was Sie brauchen.

 

Rechnungswesen von A wie Abschluss bis R wie Rechnungslegung

Ø Stark exponiert sind vor allem Firmen bei:

§  Akquisitionen/Übernahmen

§  Bevorstehende Expansionen

§  Start Investitionsprojekt

§  Wechsel oder Rückzug aus operativer Steuerung

§  Anhaltende Margenerosion und stetig sinkender Liquidität

 

Das Gemeinsame an diesen Ereignissen ist, dass diese Entscheidungsträger die jeweilige Situation rasch, objektiv und zuverlässig einschätzen müssen. Vielfach stehen finanzielle Aspekte im Vordergrund, möglichst auf Fakten basierend eben in Währung CASH. Es ist vorteilhaft, wenn bereits im Vorfeld solche Themen in die Wege geleitet sind, um einerseits Erfahrung aus dem Normalzustand mit zu nehmen und zum anderen die Vorhaben nicht durch weitere Baustellen zu behindern. So schaffen Sie ein einsehbares und überschaubares Umfeld, wo Übersicht wie Gewissheit die zu schaffende Zukunft begleiten.


Ø
Wie wir Ihnen helfen?

Durch den TREVISA Abschluss aber nicht nur. Unser exklusives Konzept, dass den Abschluss um die Mittelflussrechnung (Cash Flow Statement) zu ergänzen. Dabei ist sie neu automatisiert und integrierten, weil jede Buchung sie aktualisiert. Das lässt sich in Ihrem bestehenden Umfeld realisieren und baut auf Ihrer bestehenden Struktur auf, die Organisation bleibt erhalten und nutzt alles bestehende weiter, nachhaltiger und effizienter.


Ø
Wie setzen wir das für Sie um?

Ihr heutiger Abschluss erweitert sich um die Mittelflussrechnung. Diese ist mit jeder abgesetzten Buchung aktuell und ist damit jederzeit verfügbar. Damit beurteilen Sie die Flüssigen Mittel, die laufende effektive und zeitnahe Einnahmen/Ausgaben-Situation und sehen, ob der Geschäftgang mehr Geld erwirtschaft als er braucht, wo Ihre Umlaufsmittel gebunden und allenfalls wieder verflüssigt werden können. Der TREVISA Abschluss zeigt auch die Finanzierungsvorgänge, die bis zur Projizierung möglicher Dividenden reicht. Grosser Vorteil dabei ist, dass diese Zusatzinformationen mit dem bisherigen Abschlussaufwand entstehen, die Ihre periodische MWSt Abrechnung nötig macht.

Neu ist dabei nur, dass der TREVISA Abschluss die vormalige manuelle Erstellung der Mittelflussrechnung hinfällig macht. Sie erlaubt diesen Ressourcen, gewonnene Erkenntnisse zu analysieren und Gegenmassnahmen zu realisieren. Hier liegt wohl der grosse Nutzen und Gewinn in der Praxis: Fakten, zuverlässig, konzentriert.

Wir sind überzeugt, das zeitgemässe KMU erreicht durch die Analyse und Interpretation der eigenen Mittelflüsse eine bessere und damit effizientere Nutzung der eigenen Flüssigen Mittel und das senkt gleichzeitig das Risiko ihrer Ressourcen. Das hilft Unabhängigkeit und Selbständigkeit zu gewährleisten und steigert langfristige die Rendite.


Ø
Was hat Ihre Firma davon?

Erst die konsistente und zuverlässige Berichterstattung mit den Aussagen einer Mittelflussrechnung (Cash Flow Statement) bietet Ihnen die Möglichkeiten zur Beurteilung und Bewirtschaftung des Netto-Umlaufvermögens. Das senkt über die Zeit die notwendige Liquidität und reduziert damit die Ausfallrisiken der Firma. Das schafft auch Spielraum und echte Optionen für die Entwicklung, das Wachstum und erhält so Ihre Unabhängigkeit. Im Prozess working capital management unterstützen wir Sie bei Bedarf dabei, wirksame Methoden und Vorgehen ein zu setzen, um die Neuerung stabil zu etablieren, was sich positiv auf Organisation und Belegschaft auswirkt.


Ø
Implementationsprojekt oder Buchführungsmandat?

Das Konzept TREVISA Abschluss ist erdacht worden zur selbständigen Nutzung innerhalb eines Schweizer KMUs. Es ist ohne Einschränkung auch als externes Rechnungswesen und selbst in einer IFRS-Umgebung betreibbar, wo die Mittelflussrechnung Standard ist.

 

TREVISA Abschluss - erweitert Ihren Abschluss nicht nur um die Mittelflussrechnung. Sie erfüllen damit das Neue Rechnungslegungsrecht in diesem Bereich, das ab Geschäftsjahr 2015 für einen Teil der Firmen vorgeschrieben ist. Und natürlich schreibt auch SWISS GAAP FER eine Mittelflussrechnung vor. Doch der wichtigste Gewinn machen Sie damit, dass die bisher aufwendige, manuelle wie zeitlich intensive Erstellung entfällt, weil diese in die ordentliche und schon heute betriebene Buchführung integriert ist. Dazu brauchen das entsprechendes Erstellungswissen nicht mehr und statt der Erstellung widmen Sie sich direkt der Auswertung und der schliesslich entscheidenden Umsetzung der Information. Denn durch den TREVISA Abschluss wissen Sie wo die Firma steht und mit der Bewirtschaftung des Netto-Umlaufvermögens bringen Sie Ihre Firma auch ans Ziel. Aber auch dazu steht Ihnen diese Instrument stets zu Diensten. Wir laden Sie ein zu einer Gegenüberstellung.

Ein Vergleich mit der eigenen Lösung und unserem Musterabschluss ist ein einfacher erster aber wichtiger wenn auch schwieriger Schritt! Setzen Sie Ihren Abschluss daneben und vergleichen Sie. Spricht dieser Ihre echten Bedürfnisse und Anliegen punkto Liquidität, betrieblicher Wertschöpfung und Risiko so überhaupt an?


Betriebscontrolling on demand

Das Instrument ist eine umfassende betriebswirtschaftliche Auswertung. Ihre erzielte betriebliche Leistung wird analysiert und gleichzeitig auch einem Vorjahresvergleich unterzogen. Dabei sind neben dem Jahresabschluss auch Zwischenabschlüsse wie für die MWSt ideale Zeitpunkte dazu, die betriebliche periodisch und auf ihre Leistung und Geldschöpfungskraft zu beurteilen.

Die Auswertungen lassen sich wahlweise mit Branchenzahlen, Benchmarks oder mit eigenen Ziel- und Vorgabewerten vergleichen. Dabei hebt es Abweichungen auch optisch hervor. Die Auswertungen decken dabei sämtliche gebräuchlichsten betriebswirtschaftlichen Kennzahlen und Analysen ab und sind unterteilt in sechs Themenbereiche:

(1) Kapital- und Vermögensstruktur
(2) Liquiditätsgrade
(3) Anlagedeckungsgrade
(4) erfolgsbezogene Analyse
(5) Aktivitäts-Kennzahlen und eine
(6) schematische Darstellung DuPont-Pyramide, wo erreichter ROI zum Vorjahr verglichen wird.

Der Bericht schliesst mit einer Zusammenfassung, wo Sie persönliche Bemerkungen und Notizen sowie Gedanken zu den Abschlusszahlen nachtragen können. Mit einer Grundlage dieser Art ist die Überprüfung von Projektmeilensteine, Budget oder Szenarien zielgerichtet und neutral.

 

 

Wir versprechen Ihnen was wir liefern.
Und liefern was wir versprechen.