Menu

CASH FLOW? Darum gehört die Mittelflussrechnung zu den Arbeitsmittel 

Cash Flow - nicht nur Bewegung der Flüssigen Mittel

Die Summe aller Transaktionen zeigt - nach Themen gegliedert - die Gründe
für die Zunahme oder Abnahme Ihrer Flüssigen Mittel. Doch ist das weit mehr
als das auf den ersten Blick erscheinen mag.

Zentral ist betriebliche Wertschöpfung, die als Cash Flow Betrieblich angegeben
wird. Sie sagt
, ob Ihre Geschäftstätigkeit Flüssigen Mittel generiert oder eben
verbraucht. Darum ist das eine der wichtigsten Angaben zum Geschäftsgang
überhaupt. Diese kann kurzfristig negativ sein. Mittel- bis langfristig kann
diese aber nur positiv sein, denn das würde die Flüssigen Mittel im selben
Ausmass verbrauchen. 

 

Vier Gründe warum jeder Firmenabschluss durch die Mittelflussrechnung zu ergänzen
und auf Cash Flow zu setzen ist:

 

§     1. Erklärung über Verwendung der Gelder

§     2. Cash Flow fokusiert auf Geldschaffung

§     3. Cash Flow bewertet Geschäftgang im Gegensatz zur Erfolgsrechnung

§     4. Cash Flow unterstützt die Entscheidungsfindung durch Fakten

 

Während das Tagesgeschäft grosse Aufmerksamkeit erfordert, spielt der finanzielle Aspekt
im kommerziellen Umfeld meist dann eine wichtige Rolle, wenn die Finanzen zum Problem
geworden sind. Dann sind sehr häufig drastische Massnahmen notwendig und nicht immer
gelingen diese.

Solche sich anbahnenden Umstände zeigen sich meist lange bevor sie die Aufmerksamkeit
der Firmenlenker erfassen. Der Grund ist einfach: Die Erfolgsrechnung macht ihre Angaben
zu Gewinn und Verlust ganz unabhängig von der lebenswichtigen Liquidität. Auch Abgaben
wie MWSt, Sozialabgaben oder Unternehmenssteuern sind unabhängig von der Liquidität
der Firma angezeigt. Damit ist aber nicht ersichtlich und ausgewiesen, ob der eigentliche
Geschäftszweck grundsätzlich Geld schafft oder verbraucht. Diese wichtige Erkenntnis ist
notwendig, um die Kostenstrukturen, Margen und Verwaltungstätigkeiten entsprechend zu
steuern. Darauf gibt nur die Mittelflussrechnung entsprechende Antworten. Denn weder die
Erfolgsrechnung noch Bilanz sagen dazu etwas aus, weil ihr Fokus auf andere Information
gelegt ist.

Aber der wichtigste Vorteil der Mittelflussrechnung ist wohl die ständige Rückmeldung zu
wichtigen Bereichen der Steuerung und Administration, die dazu führen, dass die Bereiche
Liquidität, Risiko und damit die eigene Selbständigkeit in entsprechenden Bahnen bleiben.
Diese Unterstützung nützt bei der grundsätzlichen Ausübung der Unternehmensführung,
weil vor allem auf unternehmensinternen Fakten Zugriff besteht und so Entscheidungen
ideal und koherent unterstützen. Dabei hilft es dabei die Gesundheit der Firma im Fokus
zu haben, ständig und routinemässig, weil bereits jede Unternehmung einen Abschluss
bereits führt und damit die Mittelflussrechnung nutzen kann.