Menu

Unsere Stärken

 

TREVISA Abschluss - Firmenführung smart wie schlank

Der TREVISA Abschluss ist speziell für KMU entwickelt. Er ist
kompatibel ist mit allen gängigen Rechnungsrichtlinien (Swiss
GAAP FER, IFRS, etc.). Neu ist, dass die Cash Flow Berechnung
vollständig automatisiert ist, da die Mittelflussrechnung (Cash Flow)
integriert ist und mit jeder Buchung aktualisiert. Das macht diesen
Abschluss zu Ihrem Dreh- und Angelpunkt: Neben Bewirtschaftung
des teuren und riskanten Umlaufvermögen ist gleichzeitig der stete
Blick auf liquiditätsorierte und nicht buchmässige Rentabilität gewährt.
Stets ein Augenmerk auf liquiditätswirksame Vorgänge. So erklären
sich schnell und verständlich Veränderungen der Flüssigen Mittel und
beleuchten die Bindung der Mittel danach, wo und wie viel gebunden
ist und damit, wo sie am schnellsten wieder frei werden.

Klare Antworten statt Raten, stat Meinungen als dürftige Erklärung.
Viel mehr Fakten und dies zu jedem beliebigen Abschlusszeitpunkt.
Egal welche Periodizität - jährlich, quartalsweise oder gar monatlich
.

Schauen wir über den Anteil von 45% der Insolvenzen hinweg, die
nach der ehemaligen Dun & Bradstreet gutgehende Firmen mit intaktem
Gang der Geschäfte trifft, nur weil ihnen die finanziellen Mittel ausgehen.
Diese Vorgänge sind rasch und zuverlässig aus der Mittelflussrechnung
zu lesen. Darüber hinaus ist aufkommender Handlungsbedarf ersichtlich.
Auf Wunsch unterstützen wir Sie selbstverständlich bei der Umsetzung
beim Start der Nutzung.

Unser Ursprung liegt in der Umgebung von Corporates. Dazu kommen
viele Jahre Erfahrung mit Konzernabschlüssen als Berater und Ersteller.
Heute stehen wir in Form einer kleinen, feinen aber auch unabhängigen
Boutique zur Verfügung. Dieses Wissen und Fertigkeiten von Spezialisten
machen wir so zugänglich. Wirkungsvolle Instrumente stammen aus den
Erkenntnissen dieser Tätigkeiten. Sie verbinden Bedürfnis mit Anforderung
ideal. Dabei lassen sich
Lösungen reibungslos in bestehende Umgebungen
(weil System unabhängig) einzufügen, damit es in der finanziellen Reichweite
einer KMU bleibt. Bislang vorwiegend von grossen Organisationen genutzt, ist
die Bewirtschaftung der Ressource
Cash bei Firmen aller Grössen notwendig.
Mit dem Wegfallen der Know How abhängigen und zeitintensiven Erstellung
steht vor allem das Nutzen im Vordergrund. Wo
Grossunternehmen vor allem
aus Grössenvorteilen sich dieses verständliche wie einfache Instrument leisten,
war es für kleinere Organisationen schlicht ausser Reichweite (Know How wie
Kapazität). Doch haben viele KMUs ungleichen Zugang zum Finanzmarkt und
müssen daher der Ressource 'Flüssige Mittel' weiter mehr Beachtung schenken.
Das sind nur einige Gründe für Einsatz und Nutzung, die den Einsatz einer
Mittelflussrechnung befürworten und wir sie darum empfehlen.

Die Exklusivität des TREVISA Abschlusses liegt im Unterschied zu anderen
Ansätzen darin, dass es auf der einzelnen Buchungstransaktion ansetzt. Statt
spezifisches Können zu machen, teure Ausbaue der Systeme zu unternehmen,
nutzt unser Konzept vor allem bestehende Ressourcen (Buchhaltung, Systeme,
Prozesse). Nach Einführung steht Ihnen mit vertretbaren Anpassungen eine voll
integrierte, automatisch erzeugte Mittelflussrechnung zur Verfügung. Das liefert
objektive wie aussagekräftige Fakten, alle mit der gleichen Wertvorgabe: Alle
Angaben so verlässlich wie die Flüssigen Mittel auf dem Auszug der Bank
:

      • Wertschöpfung
        Gewissheit über die effektive operative Rentabilität
         
      • Mittelbindung
        Übersicht über Art und Ort der verwendeten Gelder
         
      • Finanzierung
        Aufschluss über die Quellen der verwendeten Mittel
         
      • Messung
        Äpfel mit Äpfel vergleichen, Geld ist immer gleich bewertet

 

Es soll keine Rolle spielen, ob selbst steuermotivierte Rückstellungen,
Stille Reserven oder als Steuerwert erfasst Posten im Abschluss oder der
Verbuchung stehen. Für die Mittelflussrechnung ist einzig der Bezug zur
Liquidität relevant. Behalten Sie damit sämtliche Werte vergleichbar, was
wiederum den Einsatz zur Firmensteuerung und zur Liquiditätssteuerung
erst wieder möglich macht
.

Weil jeder Investitionsentscheid sorgfältig zu fällen ist, ist essentiell, dass
gute Lösungen mit vertretbarem Aufwand wie Kosten realisierbar sind,
Auswirkung auf Geschäftsalltag wie Prozesse absehbar. Diese Optik leitet
uns in Entwicklung wie Umsetzung. Obwohl unscheinbar, ist eine
automatisierte Berichterstattung durch jede Buchung nicht bloss günstiger.
Sie ist auch vorteilhaft, weil sie auch schneller und zuverlässiger ist. Vor
allem weil der Abschlussaufwand damit nicht tangiert wird, auch weil in
diesem Bereich Ressourcen schnell kostspielig sind
.

Ein Nachteil bleibt erhalten – die Weiterführung der Buchführung selber ...

Dafür holen wir aus dem Pflichtaufwand Ihren ganz persönlichen Nutzen,
der weit grösser ist, als die blosse Erledigung von Steuerdeklaration und
Meldungen an Sozialversicherungen und anderer Vorschriften.

 

Wir versprechen Ihnen was wir liefern.
Und wir liefern das Versprochene.